ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Der Auftraggeber verpflichtet sich, die Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen und vollständig zur Kenntnis zu nehmen. Die nachfolgenden AGB's gelten für alle erteilten Aufträge. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.

 

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die Grundlage für die vertragliche Beziehung zwischen Ihnen und Beauty Stylistin Moni – Monika Becker am vereinbarten Datum für ein Styling oder eine andere Beauty Behandlung dar.

2. Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt über allgemein gängige Kommunikationswege wie beispielsweise:

Telefon, E-Mail, Messenger (Facebook/Instagram), WhatsApp.

Des Weiteren weise ich darauf hin, dass einige der genannten Kommunikationswege nicht unter die EU-DSGVO fallen und der Datenschutz in den USA im Vergleich zur EU erhebliche Mängel aufweist.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise für jegliche Dienstleistungen sind stets der aktuell gültigen Preisliste zu entnehmen.

Anzahlung

Nach fester Buchung wird eine Anzahlung i.H.v. 80€ fällig.

Mit Überweisung der Anzahlung bestätigen Sie, dass Sie die AGB's aufmerksam gelesen haben und damit einverstanden sind.

Die bereits geleistete Anzahlung i.H.v. 80€ wird bei Stornierung einbehalten.

Fahrtkosten

Für die Fahrtkosten werden 5€ zzgl. einer Kilometerpauschale i.H.v. 0,30 € pro km berechnet. Grundlage für die Berechnung der Kilometer sind sowohl Hin- als auch Rückfahrt. Die Fahrtkosten werden auf volle Euro aufgerundet und können auf Nachfrage näher erläutert werden.

Zahlungsarten

Barzahlung sowie Überweisung sind möglich. Eine Kartenzahlung ist nicht möglich. Ratenzahlungen sind nur nach individueller Absprache möglich.

4. Stornierung

Mit der Buchung der Leistungen wird ein festes Zeitfenster für Sie freigehalten, welches für andere Kunden von da an nicht mehr zur Verfügung steht. Deshalb ist es leider in den meisten Fällen nicht mehr möglich, nach Absage dieses Zeitfenster neu zu vergeben. Auch die bis zur Stornierung angefallenen Bearbeitungskosten werden mit der Stornogebühr beglichen.

Wird die Buchung storniert, gilt folgende Stornierungsstaffel:

bis 4 Monate vorher: 0%

2-4 Monate vorher: 50%

1-2 Monate vorher: 75%

unter 1 Monat vorher: 90%

 

Die Stornogebühren richten sich nach dem Gesamtpreis der Leistung exkl. Fahrtkosten.

Nach Stornierung erhalten Sie einen Styling Gutschein i.H.v 10%, den Sie für eine beliebige der angebotenen Dienstleistungen der Stylistin nutzen können.

Auch die bereits geleistete Anzahlung i.H.v. 80€ wird bei Stornierung einbehalten.

5. Ausfall der Leistung

Kann das Styling von der gebuchten Stylistin aufgrund von höherer Gewalt (z.B. Unfall, Krankheit etc.) oder anderer, nicht zu vertretender Umstände nicht erbracht werden, wird die Stylistin sich nach besten Kräften um adäquaten Ersatz bemühen. Für eventuell entstehende Zusatzkosten oder einen möglichen Schaden haftet die Stylistin in diesem Falle nicht.

Die Stylistin ist berechtigt, einen Auftrag fristlos zu kündigen, falls die im Auftrag vereinbarte Vorauszahlung nicht rechtzeitig und/oder nicht in voller Höhe eingeht, der Verdacht besteht, dass die Buchung durch den Auftraggeber nicht ernsthaft aufrecht erhalten wird (z.B. durch keinerlei Rückmeldung/Antwort des Auftraggebers auf Kontaktversuche der Stylistin in Form verschiedener Medien über einen Zeitraum von mindestens 7 Tagen) und/oder somit durch die Blockierung des Termins anderweitige, ernstgemeinte Buchungs- und somit auch Honorarverluste absehbar sind.

6. Umbuchung

Bei Umbuchung Ihres Termins wird eine Umbuchungsgebühr i.H.v. 30% fällig.

Dies ist nötig, da der bisherige Termin für Sie reserviert war und um eventuellen Preisanpassungen vorzubeugen.

 

Umbuchungen & Stornierungen wegen „Corona“

Wird ein Styling bzw. die Hochzeit verschoben, weil die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen es nicht anders zulassen (Lockdown, Schließung der Location, Kontaktbeschränkung etc.), so besteht grundsätzlich die Möglichkeit, ohne Umbuchungsgebühr auf einen späteren Termin umzubuchen.

Wird das Styling bzw. die Hochzeit seitens des Auftraggebers storniert und kein Ersatztermin gewünscht, gelten die normalen Stornogebühren.

7. Haftung

Alle verwendeten Produkte der Stylistin sind dermatologisch getestet. Die Verträglichkeit der Produkte kann trotzdem nicht gewährleistet werden. Sollte der Kunde von Unverträglichkeiten wissen und eigene Produkte besitzen, die auf ihn abgestimmt sind, werden wir diese nur nach Prüfung und Rücksprache verwenden. In diesem Fall bitte die Stylistin vorher informieren. Für sonstigen Schaden in Erfüllung des Auftrages wird nur bei vorsätzlichem Handeln gehaftet.

8. Mängelansprüche

Sofern die Dienstleistung mit Mängeln behaftet ist, ist dies unverzüglich und direkt im Anschluss des entsprechenden Stylings zu melden, um der Stylistin die Möglichkeit einzuräumen, korrigierend und zur Zufriedenheit des Kunden zu handeln. Spätere Beanstandung und Rückforderung des Honorars sind nichtig.

Nebenabreden oder von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.